Whisky für die Sieger

23.10.2017

Es ist mittlerweile schon eine gute, alte Tradition, dass die Bulldogs zum Saisonabschluss zu ihrem Triangular-Match einladen. Drei Mannschaften mit je acht Spielern treten dabei nach einem speziellen Punktesystem gegeneinander an. Und dann gibt es Whisky für die Besten - und ein Glas saure Gurken für die Verlierer.

Eigentlich hätten die Bulldogs dieses Mal gewinnen müssen, denn zumindest die äußeren Bedingungen waren very british. Aber nach heiß umkämpften Duellen setzte sich das Team mit Ottobeurer Mannschaftsspielern durch. Für die 18,5 Punkte gab es für jeden eine Flasche Whisky. Zweiter wurde die Bulldogs-Freunde aus Ottobeuren mit 16 Punkten. Sie erhielten jeweils eine Flasche Rotwein. Und die Gurkengläser gingen an die Veranstalter, die British Bulldogs, mit 13,5 Punkten.

Vizepräsident Manfred Stock bedankte sich bei den Bulldogs für die tolle, einwandfreie Organisation, die liebevolle 9-Lochverpflegung und die morgendliche Stärkung mit einem Frügstück.