Damengolf geht in die nächste Runde

17.07.2017

Auch im Juli haben sich die Golferinnen des Allgäuer Golf- und Landclubs Ottobeuren wieder zu ihrer traditionellen Damengolf-Runde getroffen. Gespielt wurde in zwei verschiedenen Nettoklassen.

Das beste Ergebnis des Tages gelang Angelika Schmidinger in der Klasse bis Handicap 22,2. Sie gewann mit 36 Netto- und 14 Bruttopunkten. Auf Platz zwei folgte Karin Königsberger (35) vor Susanna Gabler als Dritte mit 31 Punkten.

In der zweiten Kategorie bis Handicap 54 war Christiane Klüpfel mit 36 Netto- und zehn Bruttopunkten Siegerin. Sie verwies Helene Lonsinger mit dem knappen Rückstand von einem Schlag auf den zweiten Platz. Dritte wurde Brigitte Kukla mit 33 Punkten.

Auch zwei Sonderwertungen gab es: An Bahn 17 lag Christiane Klüpfel mit 3,00 Metern am nächsten zur Fahne. An Bahn 14 ging es um den Titel "Nearest to the line". Diese Wertung gewann Pamela Fichtl.