Toller Erfolg für den Nachwuchs

27.05.2015

Seit einigen Jahren gibt es für den Allgäuer Golfnachwuchs den Jugend-Allgäu-Cup. Bei der ersten Station in diesem Jahr rückten erstmals auch die Mädchen des Allgäuer Golf- und Landclubs Ottobeuren ins Rampenlicht. Allen voran Monja Ziegner. Sie brachte es beim 9-Loch-Turnier auf dem anspruchsvollen Platz des Golfclubs Waldegg-Wiggensbach auf 40 Nettopunkte. Damit belegte sie am Ende nicht nur den dritten Platz, sondern verbesserte auch ihr Handicap von 35,2 auf 33,2.

Direkt hinter ihr landete ihre Schwester Melanie Ziegner auf Rang vier. Sie verbesserte sich mit 39 Nettopunkten von 37 auf 35. Geteilte Fünfte wurde Alina Pilz, auch sie spielte ihr Handicap herunter (von 41 auf 40). Yannik Brey wurde geteilter 15., Fabian Lübeck schaffte es auf Platz 19, Kaja Lübeck kam auf den 21. Rang.  Doch damit nicht genug: Monja Ziegner krönte ihre tolle Leistung im Oberallgäu mit dem Sieg der Sonderwertung “Nearest to the pin”.